Kinderosteopathie im Therapeuticum

Die osteopathische Behandlung im Baby- und Kindesalter orientiert sich grundlegend an embryologischen Meilensteinen. Dazu gehören die Zeit nach der Geburt, die motorische Entwicklung bis zum Gehen, aber auch der Schuleintritt sowie die Phase bis zur Pubertät. Durch die Therapie wird nicht nur die körperliche, sondern auch die psychosoziale Entwicklung gefördert. Bei folgenden Indikationen profitieren Babys und Kinder von osteopathischen Behandlungsmethoden:

  • Körperliche und/oder geistige Entwicklungsstörungen

  • Schrei- und Spuckkinder

  • Drei-Monats-Koliken

  • Nächtliches Einnässen

  • Trink- und Schluckprobleme

  • Torticollis (Schiefhals)

  • Regulationsstörungen des Magendarmtraktes

  • Hüftreifungsverzögerungen

  • Asthma

  • Schlafstörungen

  • ADHS

  • Lern- und Konzentrationsschwächen

  • Skoliose und Wachstumsschmerzen

  • Immunitätsschwächen

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Natalie de Zordo

"Gerne begleite ich Sie und Ihr Kind bei der Erreichung von Entwicklungszielen."

+43 676 6804975

n.dezordo@therapeuticum.at

Michael Emetsberger

"Um ein Kind zu verstehen, muss man selbst ein Kindskopf sein."

+43 676 4247418

m.emetsberger@therapeuticum.at

Therapeuticum | Praxis für Osteopathie & Physiotherapie

Hauptplatz 15, 3150 Wilhelmsburg
Telefon: 02746/21320
Fax: 02746/21320